Aktionen

Anmeldung zu Prüfungen - Implizite Anmeldung

Aus ZEuS-Wiki

< Anmeldung zu Prüfungen - Übersicht


Übersicht

Beim impliziten Verfahren für die Prüfungsanmeldung handelt es sich um ein automatisiertes Verfahren, das für Sie als Studierende - wie auch bei der Pflichtanmeldung - keinen aktiven Anmeldevorgang bedeutet. Hierbei ist die Anmeldung zu einer Prüfung mit der Belegung einer Veranstaltung gekoppelt.

Prüfungen mit impliziter Prüfungsanmeldung werden analog zu Prüfungen, zu denen Sie sich selbst angemeldet haben, in der Übersicht Mein Studium → Belegungen aufgeführt.

Detaillierte Informationen

Bei der Planung von Veranstaltungen und Prüfungen haben die Planenden die Möglichkeit, Verfahren der impliziten Prüfungsanmeldung selbst zu starten werden oder in Belegungs- und Verteilungsverfahren von Veranstaltungen zu implementieren. Es stehen gibt zwei Verfahren, die mit zwei unterschiedlichen Optionen (Rücktrittsperre / Prüfungsperiode) kombiniert werden können.

Verfahren

  • Prüfung folgt aus Veranstaltungsteilnahme: Sie werden als TeilnehmerIn einer Veranstaltung direkt zur dazugehörigen Prüfung angemeldet.
  • Prüfung folgt aus Prüfungsteilnahme: Sie werden als TeilnehmerIn einer Prüfung implizit zu noch einer anderen Prüfung angemeldet.

Hinweistexte

Wenn Sie Veranstaltungen mit impliziter Prüfungsanmeldung belegen oder sich wieder davon abmelden, finden Sie in der Regel entsprechende Hinweistexte, die Sie über die daraus folgende Prüfungsanmeldung bzw. -abmeldung informieren.

Mb-info.png
Haben Sie Fragen zur impliziten Prüfunganmeldung? Dann kontaktieren Sie bitte das Prüfungssekretariat Ihres Fachbereichs.

Siehe auch