Aktionen

Belegen von Veranstaltungen - Übersicht

Aus ZEuS-Wiki

Version vom 4. August 2017, 14:34 Uhr von Sabine.mehlin (Diskussion | Beiträge) (Einführung: Hinweis fett, dass nicht alle LV belegt werden müssen, Studis haben sich gemeldet, weil sie dachten das müsse bei allen lv sein.)


Einführung

Nachdem Sie sich ein Bild von den angebotenen Veranstaltungen gemacht und über die Vorlesungen, Übungen oder sonstigen Kurse, die Sie besonders interessieren, genauere Informationen eingeholt haben, folgt der nächste Schritt bei der Organisation Ihres Studiums: Melden Sie sich zu den Veranstaltungen an, die Sie im kommenden Semester belegen möchten. Sie können alle Veranstaltungen belegen, die sich in einer für Ihre Nutzerrolle momentan aktuellen Belegungsfrist befinden. Wenn dies der Fall ist, erscheint hinter der Veranstaltung oder Parallelgruppe die Schaltfläche Veranstaltungen belegen ZEuS icon Anmelden.png oder abmelden ZEuS icon Abmelden.png, je nachdem, ob Sie sich schon zur Veranstaltung angemeldet haben oder nicht. Nach Ablauf der Belegungsfrist stehen die entsprechenden Schaltflächen nicht mehr zur Verfügung.

Mb-idee.png
Nicht alle Veranstaltungen haben eine Belegpflicht! Dies richtet der jeweilige Fachbereich/ das jeweilige Fach oder der/die jeweilige DozentIn individuell ein. Es kann also sein, dass Sie gar keine Veranstaltungen belegen müssen, während Kommilitonen in anderen Studiengängen Veranstaltungen belegen.

Lesen Sie im vorliegenden Artikel, wie Sie sich zu Veranstaltungen mit den verschiedenen Belegungsverfahren korrekt anmelden, so dass Sie die Angebote zu Ihren gewünschten Terminen wahrnehmen können. Wie Sie wieder zurücktreten können, indem Sie sich von einer Veranstaltung, zu der Sie sich bereits angemeldet haben, wieder abmelden, erfahren Sie im Artikel Abmelden von Veranstaltungen.

Belegungsprozess starten

Unabhängig vom hinterlegten Belegungsverfahren und davon, ob für die Veranstaltung nur eine Parallelgruppe angelegt ist oder mehrere, beginnen Sie den Belegungsprozess immer mit Klick auf die Belegen-Schaltfläche ZEuS icon Anmelden.png. Am einfachsten und schnellsten tun Sie dies über den

Studienplaner - Ansicht als Prüfungsordnung, wo Sie die Veranstaltungen gleich im Rahmen der Prüfungsordnung sehen.

Doch auch unter einigen anderen Menüpunkten finden Sie die Schaltfläche zum Starten des Prozesses. Eine vollständige Liste sehen Sie hier:

Direkter Einstieg in die Belegung: Belegen-Schaltfläche ZEuS icon Anmelden.png wird hier angezeigt:

Indirekter Einstieg in die Belegung: Belegen-Schaltfläche ZEuS icon Anmelden.png wird in der Detailansicht einer Veranstaltung angezeigt, welche Sie von folgenden Menüpunkten aus erreichen:

Mb-info.png
Für Zeitstudierende wie Austauschstudierende (Exchange studies) ist keine Prüfungsordnung hinterlegt. Sie können Veranstaltungen daher nicht über den Studienplaner belegen.

Verschiedene Belegungsverfahren

Je nachdem, welches Belegungsverfahren bei einer Veranstaltung hinterlegt ist, gibt es verschiedene Arten der Belegung:

  1. Einfachbelegung mit sofortiger Bestätigung der Anmeldung
    → siehe Artikel Belegen von Veranstaltungen - Einfachbelegung
  2. Belegung mit Gruppenprioritäten: Vergabe von Prioritäten für die Teilnahme an den verschiedenen Parallelgruppen einer Veranstaltung
    → siehe Artikel Belegen von Veranstaltungen mit Gruppenprioriäten

In den genannten Artikeln wird der Anmeldevorgang für Veranstaltungen des jeweiligen Verfahrens Schritt für Schritt erläutert.

Abmeldung von Veranstaltungen

Innerhalb des Belegungszeitraums haben Sie zudem die Möglichkeit, sich von Veranstaltungen wieder abzumelden oder die Prioritäten bei Veranstaltungen mit Gruppenprioritäts-Verfahren, zu denen Sie sich bereits angemeldet haben, zu verändern. Lesen Sie im Artikel Abmelden von Veranstaltungen - Übersicht, wie Sie hierbei vorgehen.

Anmeldestatus

Im Belegungsverfahren durchläuft Ihre Anmeldung zu Veranstaltungen verschiedene Bearbeitungsstatus. Eine Übersicht dazu sehen Sie in der folgenden Tabelle:

Status Beschreibung
angemeldet Ein Teilnehmer bekundet die Absicht, eine Veranstaltung zu besuchen. Die Anmeldung wurde bislang noch nicht bearbeitet.
in Bearbeitung Die Veranstaltung wird nach Ablauf der Belegungsfrist bearbeitet und der Lehrveranstalter verteilt die Veranstaltungsplätze.
zugelassen Die Anmeldung wurde akzeptiert und der Studierende damit zugelassen: Dies kann entweder manuell oder automatisch passiert sein. Bei Veranstaltungen mit mehreren Parallelgruppen sehen Sie außerdem die Gruppenpriorität.
abgelehnt Die Anmeldung wurde von einem automatischen Verfahren abgelehnt (z.B. kein Losglück) und der Teilnehmer hat auch keinen Platz in einer Alternativveranstaltung bekommen (andere Parallelgruppe oder andere Veranstaltung im selben Modul).
zurückgetreten Ein Teilnehmer hatte sich bereits zu einer Veranstaltung angemeldet und ist durch Abmeldung wieder zurückgetreten.

Siehe auch