Aktionen

ZEuS Texteditor/Tabellen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZEuS-Wiki

< Arbeiten mit dem Texteditor
(Fertigstellung)
K (Textersetzung - „====Informationen und Bearbeitungsmöglichkeiten====“ durch „“)
Zeile 17: Zeile 17:
  
 
|}
 
|}
====Informationen und Bearbeitungsmöglichkeiten====
+
 
 
{|
 
{|
 
|-
 
|-
Zeile 49: Zeile 49:
  
 
|}
 
|}
====Informationen und Bearbeitungsmöglichkeiten====
+
 
 
{|
 
{|
 
|-
 
|-

Version vom 12. November 2019, 10:43 Uhr


Einführung

Im Texteditor haben Sie die Möglichkeit Tabellen zu erstellen. Lesen Sie im vorliegenden Artikel, wie Sie Tabellen einfügen, die Eigenschaften bearbeiten und die Tabelle formatieren können.

Rolle

Der Texteditor einschließlich der Tabellenerstellung steht in Funktionen zur Verfügung, die für unterschiedliche Rollen verfügbar sind.

Vorgehen

Tabelle erstellen

Um eine neue Tabelle zu erstellen, folgen Sie den hier erläuterten Schritten.

Screenshot

ZEuS Editor TabelleErstellen.png
ZEuS Stempel1.png
Klicken Sie auf das Icon zum Einfügen einer neuen Tabelle an der Stelle, an der sich der Cursor im Textfeld befindet. Daraufhin öffnet sich das Popup-Fenster Tabellen-Eigenschaften, in dem Sie bestimmte Parameter der Tabelle eingeben können, die das Aussehen der Tabelle bestimmen.
Fenster Tabellen-Eigenschaften

Das Fenster kann auch für die Bearbeitung von bestehenden Tabellen geöffnet werden.

ZEuS Stempel2.png
Auf der Registerkarte Tabellen-Eigenschaften können Sie beispielsweise die Anzahl der Zeilen und Spalten der Tabelle festlegen, ob es eine Kopfzeile gibt, wie die Tabelle ausgerichtet sein soll oder eine Überschrift eintragen.
ZEuS Stempel3.png
Die Optionen auf der Registerkarte Erweitert sind in der Regel nicht zu verändern.
ZEuS Stempel4.png
Bestätigen Sie alle Eingaben mit Klick auf OK, um die Tabelle mit den eingetragenen Parametern neu anzulegen bzw. zu verändern, falls Sie die Eigenschaften einer bestehenden Tabelle angepasst haben.
ZEuS Stempel5.png
Möchten Sie doch keine Tabelle neu erstellen oder die Änderungen an einer bestehenden Tabelle verwerfen, wählen Sie Abbrechen.

Tabelle bearbeiten

Bestehende Tabellen können Sie jederzeit in ihrem Aussehen verändern oder die Tabelle auch ganz löschen. Klicken Sie dafür mit der rechten Maustaste in die Tabelle, damit sich das Tabellen-Kontextmenü öffnet. Alternativ können Sie - sofern Ihre Tastatur über eine solche Taste verfügt - die Taste für das Kontextmenü drücken, wenn sich der Cursor innerhalb der Tabelle befindet, oder die Tastenkombination Shift + F10.

Daraufhin öffnet sch das nachfolgend erläuterte Menü.

Screenshot

ZEuS Editor TabelleBearbeiten.png
ZEuS Stempel1.png
Manche Menüpunkte im Kontextmenü haben weitere Unterpunkte. So können Sie unter den Punkten Zelle, Zeile und Spalte weitere Untermenüpunkte aufrufen, die sichtbar werden, wenn Sie die Maus über den Pfeil bewegen. Auf diese Weise ist es beispielsweise möglich, eine neue Zeile einzufügen oder zu entfernen. Auch für das Löschen der kompletten Tabelle gibt es einen Punkt im Kontextmenü.
ZEuS Stempel2.png
Der Menüpunkt Tabellen-Eigenschaften öffnet das weiter oben beschriebene Fenster Tabellen-Eigenschaften. Weitere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt Tabelle erstellen.
ZEuS Stempel3.png
Zur Formatierung des Textes in der Tabelle und der Tabellenüberschrift stehen die Formatierungs-Symbole des Texteditors zur Verfügung. Diese sind im Artikel Arbeiten mit dem Texteditor genauer erläutert.

Siehe auch